Worum geht es?

 

Der Verein: Glückssträhne möchte Kindern, die durch eine Krankheit ihre Haarpracht verlieren, die Chance geben, wieder echtes Haar tragen zu können und ein Stück  Normalität in ihrem Alltag zurück zu gewinnen.

 

Unter dem Motto: waschen. schneiden. spenden. möchte der Verein: Glückssträhne KölnerInnen dazu bewegen, einen Teil ihrer Haare zu spenden.

 

Wieso Perücken?

 

Ob durch Chemotherapie, Krankheiten

wie Alopecia Areata oder durch Verbrennungen:

der Verlust der eigenen Haare kann für Kinder sehr

schmerzhaft und belastend sein.

Erst durch den Haarverlust wird die Krankheit sichtbar und damit zu einem ständigen Begleiter

und Thema in ihrem Leben.

 

Mit einer Perücke können wir dazu beitragen, wieder etwas mehr Alltag in das Leben der Kinder zurück zu bringen und  Selbstwertgefühl und Selbstsicherheit während der Krankheit zu stärken.

 

 

Wieso Echthaar?

 

Echthaarperücken bleiben trotz Krankenkassenzuschuss oft unerschwinglich, dabei ist eine angepasste Echthaarperücke die beste Möglichkeit,

den Kindern zu helfen.

 

Sie sitzt fest auf dem Kopf, kann beim Sport getragen werden und es besteht keine Gefahr,

dass  Klassenkameraden die Perücke vom Kopf reißen.

Durch die besonderen Eigenschaften des Echthaares ist die Perücke wie normales Haar zu pflegen

und zu behandeln.

 

 

 

 

Wie Sie mitmachen können:

 

Lassen Sie sich von unseren Partnerfriseuren

 eine neue Frisur schneiden und schenken Sie uns

ihren alten Zopf.

 

Wenn Sie Bedenken haben, ob ihre Haare für eine Spende in Frage kommen, dann rufen Sie einfach an oder kommen in einem unserer Salons vorbei.

Wir beraten Sie gerne.

Unsere Friseure schneiden HaarspenderInnen die Haare zu einem vergünstigten Preis oder sogar ganz kostenfrei!

 

Natürlich können Sie Ihre Haare auch beim Friseur Ihres Vertrauens schneiden lassen. Senden Sie uns dann Ihren Zopf sauber und in einer Plastiktüte verpackt zu,

sodass das Haargut geschützt bleibt.

Sie haben noch Zöpfe zuhause, die sie als Erinnerung aufbewahrt haben? Auch diese Zöpfe nehmen wir gerne, solange sie sauber und trocken gelagert wurden.

 

Der SpenderInnenzopf muss mindestens 25 cm lang sein und darf nicht gefärbt oder gebleicht sein.

 

 

Da der Herstellungsprozess einer individuell gefertigten Perücke eine Handwerkskunst ist,

die finanziert werden muss,

freuen wir uns auch über Geldspenden.

 

 

Wir sind sehr dankbar für

Spenden jeder Größenordnung.

 

 

Partner Friseure:

 

Küpper Seybold

Limburger Straße 11

50672 Köln

 Telefon: 0221 25 28 29

friseur@kuepper-seybold.de

 

 

Just Nature Köln

Ehrenstraße 40

50672 Köln

Telefon: 0221  277 46 47

koeln@just-nature.eu

 

Spenden konto:

 

Verein Glückssträhne

Raiffeisenbank

IBAN: AT 35 3200 XXXX 11 858 XXX

BIC: RLNWATWW

 

 

 

Spendezöpfe:

 

Verein Glückssträhne

Günther Walter Straße 555

55555 Baumhausen

 z.H. Jennifer Dallmann

 

 

Kontakt:

 

Jennifer Dallmann

 

Telefon: 0221 55 55 45 55

fragen@waschen-schneiden-spenden.de

 

Social Karma

 

...folge uns auf facebook, twitter und instagram und teile deine Bilder

 

 

 

 

 

 

 

 

Schick uns deine Vorher-Nachher-Bilder an:

 

socialkarma@waschen-schneiden-spenden.de

 

 

Impressum